Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK!

QR-Shop
Kommunikation Marketing Information Fun

QR-Code (Webspace): Arbeitgeber bevorzugen Rentner

Karte
Arbeitgeber bevorzugen Rentner

09.04.2011 + Wesseling

Gestern hatte ich ein Gespräch mit einem Arbeitgeber aus der Logistik-Branche. Er suchte neue Fahrer für sein Unternehmen. Die Fahrer sollen Ersatzteile für LKW zu den Werkstätten fahren und auch Teile abholen. Diese Arbeit wird sehr häufig von Ausländern erledigt, weil die Arbeit nicht sehr gut bezahlt wird. Meist handelt es sich um einen 400€-Job. Die Fahrer bekommen pro Monat für 10 Tage einen Lieferwagen gestellt und müssen damit morgens um 8- 9 Uhr im Lager den Wagen beladen. Dann fahren sie anhand der Lieferscheine ihre Tour. Beim Kunden geben sie die Teile ab oder holen Austauschteile für den Rücktransport. Eine weitere Fuhre wird etwa gegen 13 Uhr im Lager geladen. Diese wird dann nachmittags ausgeliefert. Nachdem der Fahrer alle Teile ausgeliefert hat kann er mit dem Lieferwagen nach Hause fahren. Die Retouren werden am nächsten Morgen im Lager ausgeladen.

Der Arbeitgeber sagte mir, das er für diese Arbeit am liebsten Rentner einsetzt, weil diese eine völlig andere Motivation mitbringen. Der Rentner benötigt oft das zusätzliche Einkommen nicht lebensnotwendig, sondern er sieht das eher als Beschäftigung mit einem Luxuseffekt. Der Rentner müsse ja nicht seinen Lebensunterhalt mit dem Zusatzeinkommen verdienen - so der Logistik-Unternehmer.

Dieses führt wohl dazu, das wesentlich ruhiger und gewissenhafter gearbeitet wird und sie gehen  auch viel vorsichtiger mit den Lieferwagen um. Rentner fahren halt nicht auf Zeit.

Die Kunden die auf ihre Ersatzteile warten begrüßen sehr oft auch den Einsatz der Rentner, weil diese mehr Bereitschaft zeigen kundenorientiert zu handeln.

Wie schön wäre es doch, wenn man dieses Prinzip auf alle Menschen ausdehnen könnte. Man müsste von Anfang an Rente beziehen um gewappnet zu sein, sein Leben zu organisieren.

Seit einigen Jahren gibt es den Gedanken des bedingungslosen Grundeinkommens. Jeder bekommt von seiner Geburt an ein Grundeinkommen, das wie eine Rente wirkt und von dem man seinen Lebenunterhalt ohne Verlustängste in Würde bestreiten kann. Dieses Grundeinkommen ist ein garantiertes Grundrecht, das dem einzelnen zusteht und zu dem es keine Bedingung gibt, außer das er am Leben ist. Es soll in der Höhe so sein, das ohne Arbeitszwang Teilhabe an der Gesellschaft sichergestellt ist.

Die Befürworter des Grundeinkommens gehen davon aus das die meisten Menschen trotz der Grundsicherung weiter arbeiten würden, um ihren "Luxus" zu finanzieren. Forschungen und Umfragen diesbezüglich untermauern das. Für seinen Luxus muss man in dem System selbstverständlich arbeiten - aber auch nur dafür. Jeder der also mit einem Grundeinkommen arbeiten wird, tut das sofort für ein besseres Leben. Alles nach dem Motto, "wer Arbeitet soll mehr haben als der der nicht arbeitet". Gegenüber der jetzigen Situation mit HartzIV ist das ein immenser Fortschritt, der dazu führt, das Menschen arbeiten, weil sie wollen und nicht weil sie müssen.

Siehe dazu auch weitere Informationen im http://www.archiv-grundeinkommen.de/ oder auf http://www.precapture.de

LaCita QR-Code (Webspace)
Herausgeber: pIL: hudy99
Besitzer: pIL: hudy99
Publiziert am: 17.07.2012 11:37
Alter in Tagen: 2593
letzer Scan: 00.00.0000 00:00
Bonus: Keine Zuordnung
GPS: 0.478849, 0.053858
Punkte: 0
Bewertung / Stimmen: 1.00 / 0
LaToshiGuthaben: 0
LaToshi für Scannenden:
0
richtige / falsche Antworten: -
Nachrichten (Bemerkungen)

Zur Zeit werden keine Einträge gefunden, die den Kriterien der Abfrage entsprechen.

Beim click auf das Icon wird das aktuelle LaCita auf der großen Karte angezeigt Beim click auf das Icon kann eine Nachricht an das LaCita gesendet werden

AGB Datenschutz Impressum Sitemap

©2010-2019 Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Unerlaubte Verwendung bzw. Vervielfältigung von Inhalten wird strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt, soweit das Kopieren nicht ausdrücklich gestattet wurde. Informationen zur entgeltlichen Nutzung von Texten, Abbildungen und Daten erhalten Sie auf Anfrage

Hinweis: Die über QR-Codes verbundenen Inhalte unterliegen jewels dem Urheberrecht und der Verantwortung des jeweiligen Verfassers. Lifesuche.de übernimmt ausschließlich Haftung für eigene Inhalte.